Lichtraumschnitt

Unser flexibler 7m-Auslegemäher mit 2m-Kreissäge bietet beste Voraussetzungen für den professionellen Schnitt von Windschutzanlagen, Au- und Waldwegen und zum Ausschneiden von Hohlwegen.

Das 180-Grad-Drehgelenk am Arm des Böschungsmähers ermöglicht das Schneiden auch beim Rückwärtsfahren. Somit bringt das Drehgelenk in der Praxis mindestens 25% Zeitersparnis, da keine zeitaufwendigen Leerfahrten nötig sind.

Bei Arbeiten wie zum Beispiel dem Ausschneiden von Laternen ist kein händisches Nacharbeiten notwendig.

Schnittstärken bis 15 cm sind möglich, zum feinen Niederhäckseln des Schnittgutes verwenden wir einen 3m-Frontmulcher.

Für den Schnitt bis 12m Höhe kommt unser 12m- Ausleger zum Einsatz.


Bildergalerie